Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS

Neuigkeiten

Hier finden Sie alle aktuellen Entwicklungen rund um das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS und seine Themen.

 

Artikel / 26.8.2020

Sicherheit geht vor: Mario Trapp im Gespräch mit der dpa

Software ist die Basis für viele zukünftige Geschäftsmodelle im Automobilbereich. Für etablierte Autobauer stehen dabei Sicherheit und Qualität an erster Stelle. Mit der dpa sprach Mario Trapp über den Wettlauf zwischen High-Tech-Konzernen und klassischen Automobilbauern:

 

Berichterstattung

Hier finden Sie die Highlights der Berichterstattung zum Fraunhofer IKS:

SAFE INTELLIGENCE Newsletter

Erfahren Sie kompakt zusammengefasst, was am Fraunhofer IKS aktuell passiert. Hier geht’s zur Anmeldung:

News / 1.10.2020

Institutsleiter Rudi Knorr verabschiedet sich in den Ruhestand

 

Safe Intelligence Magazin

Auf unserem Blog, dem Safe Intelligence Magazin, stellen wir unsere Themen vor und geben Einblicke in den Institutsalltag. Hier bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

 

Interview / 10.5.2020

Interview mit Mario Trapp im Handelsblatt

»Die Maschinen müssen sich anpassen, nicht die Menschen.« Institutsleiter Mario Trapp spricht im Handelsblatt-Interview von der Bedeutung Künstlicher Intelligenz in der Corona-Krise, Chancen von KI für die Medizintechnik und darüber, dass wir uns für sichere autonome Fahrzeuge noch etwas gedulden müssen.

 

Video / 18.3.2020

Mario Trapp bei ARD-alpha: Künstliche Intelligenz sicher nutzen

»Künstliche Intelligenz: Wie Roboterautos unfallfrei fahren.« Das ist der Titel des Vortrags von apl. Prof. Dr. habil. Mario Trapp, geschäftsführender Institutsleiter des Fraunhofer IKS, bei »Campus Talks« auf ARD-alpha. Den Beitrag können Sie hier auf unserem Blog sehen und natürlich bei »Campus Talks«.

 

Auszeichnung / 7.2.2020

SafeAI: Best Paper Award

Für ihr Paper »Benchmarking Uncertainty Estimation Methods for Deep Learning With Safety-Related Metrics« haben Adrian Schaiger, Maximilian Henne, Karsten Roscher und Gereon Weiß vom Fraunhofer IKS den Best Paper Award des SafeAI Workshops in New York bekommen.

 

Jahresbericht 2019/2020

Pünktlich zur Eröffnungsfeier des Fraunhofer-Instituts für Kognitive Systeme IKS ist auch der erste Jahresbericht unter neuem Namen erschienen. Dazu gehört das Safe Intelligence Magazin, das Einblicke in die Arbeit des Fraunhofer IKS gewährt.

 

Interview / 13.12.2019

F.A.Z. Digitec Postcast

Wann kommt das autonom fahrende Auto? Mario Trapp, geschäftsführender Leiter des Fraunhofer IKS, erklärt, wieso es um viel mehr geht als künstliche neuronale Netze und schlaue Algorithmen.  

Safe Intelligence Magazin

Das sind die neuesten Artikel auf unserem Blog:

 

6.11.2020

IKS Academy: Alles außer oldschool

Neue Lernkultur für ein inspirierendes Arbeitsumfeld: Mit der IKS Academy treibt das Fraunhofer IKS die agile Organisation voran und ermöglicht seinen Mitarbeitenden eine konstante Weiterentwicklung. Welche drei Bausteine dabei im Mittelpunkt stehen, beschreibt unsere Verwaltungsdirektorin Sabine Sickinger in ihrem Blogbeitrag.

 

16.10.2020

Flexilience: balancing key requirements in autonomous systems

Reconciling safety, performance and reliability in cloud-based cognitive systems is no easy task. Especially in safety-critical autonomous systems such as driverless cars, expectations rightly assume that all three requirements are implemented at the highest level. The Fraunhofer IKS has developed an new approach to solve the challenge: flexilience.

 

8.10.2020

Uncertainty Estimation in Object Detection – a mission-criticle task

Deep Neural Networks have proven their potential. This applies above all to their use in the laboratory. Their performance in real-world applications leaves a lot to be desired. One major problem is the estimation of uncertainty. A closer look at methods that meet this challenge.

Fraunhofer-Köpfe – Prof. Mario Trapp

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Whats’s next, Mario Trapp – Was autonomes Fahren sicher macht

Das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS forscht und entwickelt an einem der relevantesten Zukunftsthemen überhaupt: der Verlässlichkeit von Künstlicher Intelligenz. Die Nachfrage ist hier immens, hängt die Marktreife selbstfahrender Autos doch entscheidend von der Sicherheit der KI ab, mit der sie gesteuert werden.  

Am 3. Dezember 2019 fand die feierliche Eröffnung des Fraunhofer-Instituts für Kognitive Systeme IKS statt. Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Hubert Aiwanger, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie überreichten eine Förderurkunde des Freistaats über 20 Millionen Euro.

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Rückblick auf die Eröffnungsfeier des Fraunhofer-Instituts für Kognitive Systeme IKS

Aufzeichnung der Eröffnungsfeier des Fraunhofer IKS

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Eröffnungsfeier des Fraunhofer-Instituts für Kognitive Systeme IKS

Am 3. Dezember 2019 feierte das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS die Eröffnung. Wir freuen uns, dass wir folgende Ehrengäste begrüßen konnten:

  • Dr. Markus Söder, Bayerischer Ministerpräsident
  • Hubert Aiwanger, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie sowie Stellvertretender Ministerpräsident
  • Prof. Dr. Reimund Neugebauer, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft e.V.
  • Prof. Dr. Thomas Hofmann, Präsident der Technischen Universität München

Offene Stellen

Sie wollen das Fraunhofer-Institut für Kognitiver Systeme IKS auf seinem Weg begleiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Wir stellen ein

Researcher for Software Engineering

Unterstütze uns dabei, die Zukunft autonomer Systeme aktiv mitzugestalten und zu prägen.  

Bei uns erwartet dich eine einmalige Kombination aus exzellenter Wissenschaft und praktischer Anwendung. Außerdem bieten wir geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten die Möglichkeit zur Promotion.

Wir stellen ein

Project expert AI-based adaptive systems research

Join Fraunhofer IKS to shape the future of interconnected autonomous systems and intelligent collectives. Contribute to enabling dependable architectures and systems comprising cloud services and embedded systems for smart automobiles, mobile machines, and production facilities. More specifically, you will manage and work in projects for safe cloud-enabled Cyber-Physical Systems.

 

Jobs & Karriere

Verstärken Sie unser Team und bauen Sie mit uns gemeinsam das Fraunhofer-Institut für Softwaretechnik Kognitiver Systeme auf. Hier finden Sie unsere Stellenangebote und Informationen rund um das Arbeiten beim Fraunhofer IKS.