Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS

© istock.com/tavani
Rain On Umbrella - Weather Concept

Neues Jahresmagazin

Das neue Safe Intelligence Jahresmagazin 2020/2021 ist erschienen. Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe: »Safety«

mehr Info
Junge Frau am Laptop: Total relaxt die Karriere pushen geht nicht. DOCH.
© Fraunhofer
Traumjobs für Forscher*innen und die, die es werden wollen: Auf der Fraunhofer-Karrieremesse@Home am 20. Mai informieren wir online und live über die Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten am Fraunhofer IKS in München.

Fraunhofer-Karrieremesse@Home

Auf der Fraunhofer-Karrieremesse@Home am 20. Mai informieren wir über die Karrieremöglichkeiten am Fraunhofer IKS.

mehr Info
© iStock.com/hemul75

Karriere am Fraunhofer IKS

Sie lieben neue Herausforderungen und wollen etwas bewegen? Wir haben aktuell Stellen in unseren wissenschaftlichen Abteilungen als auch im Bereich Verwaltung zu besetzen!

mehr Info
© iStock.com/dtephoto

Safe Intelligence Blog

Erfahren Sie mehr zu aktuellen Forschungsprojekten des Fraunhofer IKS sowie zu unseren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern - im Blog des Fraunhofer IKS.

mehr Info

Das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS

Mit dem neuen Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS erkunden wir neue Wege. Wir entwickeln verlässliche Software-Technologien für die Menschen. Für ein Leben in einer verlässlichen Welt.  

Das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS ist im Dezember 2019 aus der Neuorientierung des früheren Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK erwachsen. Auf unserer Website stellen wir Ihnen unser neues Institut, unsere Leistungen und Forschungsprogramme und unseren neuen Fokus Safe AI vor.

Blog Highlights

Hier finden Sie die Highlight Artikel unseres Safe Intelligence Magazins:

 

Künstliche Intelligenz

Safe Reinforcement Learning

Reinforcement Learning erfolgt in direkter Interaktion mit dem Umfeld. Im Blog thematisieren wir,  wie dies sicher gestaltet werden kann.

 

Sicherheit für Systemlösungen

Leistungszentrum bündelt Kompetenzen

Das Leistungszentrum »Sichere intelligente Systeme« (LZSiS) bündelt u.a. die Kompetenzen von sechs Fraunhofer-Instituten. Welche Ziele es verfolgt lesen Sie im Blog.

 

Leistungen des Fraunhofer-Instituts für Kognitive Systeme IKS

© iStock.com/BublikPolina

Zuverlässige Künstliche Intelligenz

Das Fraunhofer IKS macht Künstliche Intelligenz vertrauenswürdig und zuverlässig.

© iStock.com/LazingBee

Adaptive Software

Das Fraunhofer IKS arbeitet daran, dass Embedded Systems adaptiv und erweiterbar sind.

© iStock.com/severija

Safety-Architekturen für KI-basierte Systeme

Das Fraunhofer IKS bietet eine umfassende Safety-Architektur für Künstliche Intelligenz.

© iStock.com/ithinksky

Ausfallsichere Embedded Systems

Das Fraunhofer IKS entwickelt ausfallsichere Embedded Systems.

© iStock.com/armiblue

Verlässliche vernetzte Systeme

Das Fraunhofer IKS arbeitet daran, komplexe Gesamtsysteme echtzeitfähig, verfügbar und sicher zu gestalten.

© iStock.com/nadtytok

Flexible Produktion

Das Fraunhofer IKS macht Ihre Produktionsanlage flexibel und zuverlässig.

Aktuelles vom Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS

Hier finden Sie Informationen zu anstehenden Veranstaltungen, aktuelle Pressemitteilungen sowie weitere Neuigkeiten rund um das Fraunhofer IKS in München.

 

Online Messe / 20.5.2021

Fraunhofer-Karrieremesse@Home

Auf der Fraunhofer-Karrieremesse@Home am 20. Mai informieren wir über die Karrieremöglichkeiten am Fraunhofer IKS.

 

Online Konferenz / 16.6.2021

IIoT Conference

Wie kommt ROS 2 in IIoT bzw. Cloud zentrierten Umgebungen zum Einsatz? Michael Stiller vom Fraunhofer IKS gibt in seinem Vortrag auf der Automatica IIoT Conference Antworten auf diese Fragen.

 

KI in sicherheitskritischen Systemen

Freistaat investiert in KI-Forschung

Am 22. Februar 2021 überreichte Bayerns Wirtschaftsstaatssekretär Roland Weigert einen Förderbescheid für das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS in Höhe an Institutsleiter apl. Prof. Dr. Mario Trapp.

 

Whitepaper

Flexilient End-to-End Architectures

Wie können Resilienz, Intelligenz und Flexibilität bei der Entwicklung vernetzter autonomer Systeme vereint werden?

Safe Intelligence Blog

Die neuesten Artikel aus dem Blog des Fraunhofer IKS

 

9.3.2021

Die Beiratsvorsitzenden im Interview

Der Beirat begleitet das Fraunhofer IKS fachlich beim Insitutsaufbau. Im Rahmen der ersten regulären Sitzung haben wir die beiden Vorsitzenden Thomas Gallner und Prof. Dr. Thomas Seidl zu ihren Motiven, sich dort zu engagieren, befragt.

 

5.3.2021

VDA-Verbundprojekt zur Sicherheit von KI

Das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS ist Partner im Forschungsprojekt »KI-Absicherung«. Das Verbundprojekt geht auf die Leitinitiative »Autonomes und vernetztes Fahren« des Verbands der Deutschen Automobilindustrie (VDA) zurück.

 

18.2.2021

Fraunhofer IKS baut Forschungsfelder aus

Gut ein Jahr ist das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS jetzt
alt. Für Rückenwind zum Start ins zweite Jahr sorgt eine weitere
Förderung des Bayerischen Wirtschaftsministeriums in Höhe von 20
Millionen Euro. Damit wird der Aufbau neuer Forschungsschwerpunkte beschleunigt.

 

28.1.2021

Resiliente Architekturen für Kognitive Systeme

In seinem englischsprachigen Blogbeitrag geht unser Wissenschaftler Nicola Franco darauf ein, welche Anforderungen cyber-physikalische Systeme heute erfüllen müssen, um eingebettete Systeme besser zu gestalten. Wie das in der Praxis aussehen kann, erläutert er am Beispiel eines Lagerroboters.

Themen des Fraunhofer-Instituts für Kognitive Systeme IKS

© iStock.com/Alex Potemkin

Kognitive Systeme

Kognitive Systeme können sich an ihre Umgebung anpassen und dadurch sehr komplexe Aufgaben selbstständig meistern. Das Fraunhofer IKS forscht an sicheren und zuverlässigen Kognitiven Systemen.

© iStock.com/Lukas Bischoff

Autonomes Fahren

Fahren die Autos der Zukunft autonom? Diese Zukunftsvision wird nur dann Realität, wenn das autonome Fahren sicher ist. Das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS arbeitet deswegen an adaptiven Software-Architekturen im Automobil.

© iStock.com/Widewingsstudio

Künstliche Intelligenz

Die Vorteile von Machine Learning nutzen, um eine sichere Zukunft zu gestalten – das ist das Ziel des Fraunhofer IKS unter dem Schlagwort Safe AI. Gerade in sicherheitskritischen Anwendungen muss KI dafür absolut zuverlässig sein.

© iStock.com/AleksandarGeorgiev

Industrie 4.0

Industrie 4.0 steht für die Digitalisierung in der Produktion. Um die Vorteile sicher nutzen zu können muss eine vernetzte und automatisierte Produktion vor allem zuverlässig funktionieren.

© iStock.com/Tamas Gabor

Safety Engineering

Die Elektronik von Fahrzeugen und Industrieanlagen wird immer komplexer. Um die hohen Sicherheitsansprüche zu erfüllen, spielt Safety Engineering eine wichtige Rolle. Deshalb forscht das Fraunhofer IKS in diesem für viele Industriezweige wichtigen Bereich.

Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS

 

Fraunhofer IKS

Hansastraße 32
80686 München

Telefon: +49 89/547088-0
Telefax: +49 89/547088-220

Aktuelle Jobs am
Fraunhofer IKS

Sie wollten schon immer Ihre Fußspuren hinterlassen und die Welt ein wenig sicherer machen? Dann bewerben Sie sich beim Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS in München!

Folgen Sie uns auf Social Media