Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS

Safe Intelligence

Aus dem Fraunhofer ESK wurde das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS. Mehr Informationen zur Umbenennung finden Sie hier auf unserer News-Seite.

mehr Info

Das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS (früher: Fraunhofer ESK)

Mit dem neuen Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS erkunden wir neue Wege. Wir entwickeln verlässliche Software-Technologien für die Menschen. Für ein Leben in einer verlässlichen Welt.  

Das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS ist im Dezember 2019 aus der Neuorientierung des früheren Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK erwachsen. Auf unserer Website stellen wir Ihnen unser neues Institut, unsere Leistungen und Forschungsprogramme und unseren neuen Fokus Safe AI vor.

Am 3. Dezember 2019 fand die feierliche Eröffnung des Fraunhofer-Instituts für Kognitive Systeme IKS statt. Bayerns Ministerpräsident Dr. Markus Söder und Hubert Aiwanger, Bayerischer Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie überreichten eine Förderurkunde des Freistaats über 20 Millionen Euro.

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Rückblick auf die Eröffnungsfeier des Fraunhofer-Instituts für Kognitive Systeme IKS

Leistungen des Fraunhofer-Instituts für Kognitive Systeme IKS

© iStock.com/BublikPolina

Zuverlässige Künstliche Intelligenz

Das Fraunhofer IKS macht Künstliche Intelligenz vertrauenswürdig und zuverlässig.

© iStock.com/LazingBee

Adaptive Software

Das Fraunhofer IKS arbeitet daran, dass Embedded Systems adaptiv und erweiterbar sind.

© iStock.com/severija

Safety-Architekturen für KI-basierte Systeme

Das Fraunhofer IKS bietet eine umfassende Safety-Architektur für Künstliche Intelligenz.

© iStock.com/ithinksky

Ausfallsichere Embedded-Plattformen

Das Fraunhofer IKS entwickelt ausfallsichere Embedded Systems.

© iStock.com/armiblue

Verlässliche vernetzte Systeme

Das Fraunhofer IKS arbeitet daran, komplexe Gesamtsysteme echtzeitfähig, verfügbar und sicher zu gestalten.

© iStock.com/nadtytok

Flexible Produktion

Das Fraunhofer IKS macht Ihre Produktionsanlage flexibel und zuverlässig.

Aktuelles am Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS

Hier finden Sie unsere anstehenden Veranstaltungen, aktuelle Pressemitteilungen und weitere Neuigkeiten rund um das Fraunhofer IKS in München.

 

Aus Fraunhofer ESK wird Fraunhofer IKS

Im Rahmen des Kompetenznetzwerks »Künstliche Maschinelle Intelligenz« wurde das Fraunhofer ESK zum Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS ausgebaut.  

 

Safe Intelligence Magazin

Auf unserem Blog, dem Safe Intelligence Magazin, stellen wir unsere Themen vor und geben Einblicke in den Institutsalltag. Hier bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

 

Jahresbericht 2019/2020

Pünktlich zur Eröffnungsfeier des Fraunhofer-Instituts für Kognitive Systeme IKS ist auch der erste Jahresbericht unter neuem Namen erschienen. Dazu gehört das Safe Intelligence Magazin, das Einblicke in die Arbeit des Fraunhofer IKS gewährt.

 

Virtuelles Event / 25. - 28.5.2020

IEEE VTC2020-Spring

Luis Torres Figueroa stellt bei der VTC2020 sein neues Paper vor: »QoS Evaluation and Prediction for C-V2X Communication in Commercially-Deployed LTE and Mobile Edge Networks«.

 

Virtuelles Event / 14.5.2020

Forum Künstliche Intelligenz

Adrian Schwaiger gibt Einblicke in die Absicherung von KI für sicherheitskritische Anwendungen wie das autonome Fahrzeug.

 

Pressemitteilung / 3.12.2019

Fraunhofer baut Forschung an der Absicherung Künstlicher Intelligenz aus

Mit einer feierlichen Veranstaltung wird am Abend des 3. Dezember das neue Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS in München eröffnet. Schwerpunkt der Forschung ist die Absicherung Künstlicher Intelligenz: Safe Intelligence

 

Workshop

Funktionen in der Cloud

Sie wollen kritische Funktionen in die Cloud auslagern ? Dann besuchen Sie den Workshop »Funktionen aus der Cloud – aber bitte safe« im Juli 2020 in München.

Safe Intelligence Magazin

Das sind die neuesten Artikel auf unserem Blog:

 

7.5.2020

Wo Künstliche Intelligenz heute schon sicherheitskritische Entscheidungen trifft

Künstliche Intelligenz (KI) wird in Zukunft großen Einfluss auf unser Leben nehmen. Und schon jetzt hat KI in vielen Bereichen Einzug gehalten – auch dort, wo es um die Sicherheit von Menschen geht.

 

Industrie 4.0 / 23.4.2020

Vom Schutzzaun zur kognitiven Produktionsanlage: vier Szenarien für adaptive safety in der Industrie

Herkömmliche Schutzeinrichtungen für Menschen in der industriellen Fertigung gehen auf Kosten der Effizienz. Kognitive Produktionssysteme und adaptive safety sorgen für Sicherheit und reduzieren Einschränkungen der Produktion deutlich.

 

Agilität / 16.4.2020

Shared Leadership: Agile Organisation beginnt bei Führen im Team

Das Fraunhofer IKS ist ein junges Institut in einem äußerst dynamischen Markt. Alle Entscheidungen müssen immer den Erfolg zum Ziel haben. Nischen und Silos in der Organisation haben da keinen Platz. Das Fraunhofer IKS reagiert darauf und stellt die Leitung des Instituts auf ein Shared-Leadership-Konzept um.

 

Unsicherheitsbestimmung, Teil 2 / 23.3.2020

Der KI das Zweifeln beibringen: So geht‘s

Bei autonomen Systemen oder in der Medizintechnik ist es nötig, die Unsicherheit von Verfahren des Machine Learning (ML) zuverlässig zu bestimmen. Deswegen vergleichen wir vier State-of-the-art-Methoden für die Quantifizierung der Unsicherheit tiefer neuronaler Netze (Deep Neural Network, DNN) im Kontext sicherheitskritischer Systeme – damit die KI lernt, wann Zweifel angebracht sind.

Themen des Fraunhofer-Instituts für Kognitive Systeme IKS

 

Kognitive Systeme

Kognitive Systeme können sich an ihre Umgebung anpassen und dadurch sehr komplexe Aufgaben selbstständig meistern. Das Fraunhofer IKS forscht an sicheren und zuverlässigen Kognitiven Systemen.

 

Autonomes Fahren

Fahren die Autos der Zukunft autonom? Diese Zukunftsvision wird nur dann Realität, wenn das autonome Fahren sicher ist. Das Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS arbeitet deswegen an adaptiven Software-Architekturen im Automobil.  

 

Künstliche Intelligenz

Die Vorteile von Machine Learning nutzen, um eine sichere Zukunft zu gestalten – das ist das Ziel des Fraunhofer IKS unter dem Schlagwort Safe AI. Gerade in sicherheitskritischen Anwendungen muss KI dafür absolut zuverlässig sein.

 

Industrie 4.0

Industrie 4.0 steht für die Digitalisierung in der Produktion. Um die Vorteile sicher nutzen zu können muss eine vernetzte und automatisierte Produktion vor allem zuverlässig funktionieren.  

Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS

 

Fraunhofer IKS

Hansastraße 32
80686 München

Telefon: +49 89/547088-0
Telefax: +49 89/547088-220

Aktuelle Jobs am
Fraunhofer IKS

Sie wollten schon immer Ihre Fußspuren hinterlassen und die Welt ein wenig sicherer machen? Dann bewerben Sie sich beim Fraunhofer-Institut für Kognitive Systeme IKS in München!

Folgen Sie uns auf Social Media