Virtuell  /  28. April 2022, 10.00 - ca. 14.00 Uhr

Girls'Day @ Fraunhofer: Mathe ins-π-riert

Fraunhofer IKS: Vortrag zu Künstlicher Intelligenz

Du möchtest wissen, was es heißt »Forscherin« zu sein? Dann sei beim virtuellen Girls’Day @ Fraunhofer dabei!

Beim Girls’Day bekommst du Einblicke in viele Bereiche, die mit der digitalen Welt, Quantencomputern, dem Internet, Künstlicher Intelligenz und Cybersicherheit zu tun haben. Du triffst Wissenschaftlerinnen von Fraunhofer, die von ihrem Berufsalltag erzählen und deine Fragen beantworten. Außerdem kannst du in virtuellen Labs ausprobieren, welcher Bereich am besten zu dir passt.

Special Guest ist in diesem Jahr die Youtuberin und Mathematikerin Susanne Scherer (MathemaTrick). Sie erzählt dir gleich zu Beginn in einem Livestream, warum sie Mathe studiert hat, wie ihr Arbeitsalltag aussieht und was man mit Mathe so machen kann.

Vortrag vom Fraunhofer IKS:
Wie lernen Maschinen intelligent zu handeln?

Auch das Fraunhofer IKS ist beim Girls’Day @ Fraunhofer wieder mit einem eigenen Vortrag dabei:

»Künstliche Intelligenz« klingt ein wenig gruselig, oder? Ist es aber nicht. Maschinen sind nämlich weit von der menschlichen Form von Intelligenz entfernt. Trotzdem können Computersysteme immer besser darauf programmiert werden, den Menschen schwierige Aufgaben abzunehmen. Das beste Beispiel dafür sind autonome Fahrzeuge. Aber auch im Medizinbereich unterstützen Maschinen das Medizinpersonal. Forscherin Andrea Matic erzählt, wie Maschinen diese Fähigkeiten erlernen können.

Daneben gibt es noch viele Vorträge anderer Fraunhofer-Institute. Mehr dazu erfährst du auf der Website des Fraunhofer-Verbunds IUK-Technologie: Mehr Informationen